***HESSEBLOG***UFFMUGGE***MOTZKOPP***UFFMUGGE***HESSEBLOG***UFFMUGGE***HESSEBLOG***MOTZKOPP***HESSEBLOG***UFFMUGGE***

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




*************************
UFFMUGGE
Sozial, Liberal, Kritisch, Frech und Provokant
*************************

* Themen
     Piratenpartei
     Schlagzeilen der Woche
     Nur-Gut-Nachricht
     Aus aller Welt
     Politik & Wirtschaft
     Arbeit & Leben
     Arbeit & Recht
     Umwelt & Natur
     Dies & Das
     Hessen & Rüsselsheim
     Demos & Lesungen
     Sport & Freizeit
     Funk & Fernseh
     Kurios & Lustig
     Witz des Tages

* mehr
     Uffmugge News
     Coolhausen
     Hessisch für Ofänger

* Links
     Gegen GEZ
     Piraten Hessen
     Attac Wiesbaden
     Die Tafel
     Greenpeace
     Amnesty Deutschland
     Juristischer Helfer
     Stopp Volkszählung
     Stopp Acta








Counter



Freigeld
Freimark
Thesen
Ziele
Hörbuch 1/5
Hörbuch 2/5
Hörbuch 3/5
Hörbuch 4/5
Hörbuch 5/5


Die Inkompetenz der Weltmacht USA


Politlüge ist Programm






Zu Dick macht Doof

Mediziner haben Daten von Tausenden Zwillingen analysiert: Wer in der Lebensmitte übergewichtig ist, hat später ein erhöhtes Demenzrisiko. Übergewicht in mittleren Jahren erhöht die Wahrscheinlichkeit, im Alter an Demenz zu erkranken. ...

 

Das sagen die mir jetzt. Wo es zu spät ist. Frechheit. Wenn ich das gewusst hätte wäre ich mit 30 Rank und Schlank gewesen. Das ist mal wieder typisch, erst wenn du alt bist bekommst du gesagt was du in deinem Leben alles falsch gemacht hast.


In der heutigen Zeit kann aber Demenz auch ein Segen sein. Wer will das alles noch mitmachen? Altersarmut, prekäre Beschäftigungen, Almosenempfänger, Umverteilung von unten nach oben, statt umgekehrt..., da fragt man sich wirklich ab und an, ob es besser wäre das alles nicht mehr mitbekommen zu müssen.


Aber da hilft nur eins, Augen zu und durch und versuchen an den Dingen etwas zu ändern. Protest wird immer wichtiger. Aber noch scheint es den Menschen noch nicht schlecht genug zu gehen. Es ist schon erstaunlich wie dick die Haut des deutschen Michels ist.

5.5.11 06:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung